Käserezepte

zum Nachkochen

Unsere Biokäse bitten zu Tisch.

Feine Gerichte für den Käsegenuss Zuhause.

"Wenn ein Architekt einen Fehler macht, läßt er Efeu darüberwachsen. Wenn ein Arzt einen Fehler macht, läßt er Erde darauf schütten. Und wenn ein Koch einen Fehler macht, gießt er ein wenig Sauce darüber und sagt, dies sei ein neues Rezept."

 

Wir wünschen viel Erfolg

Schnellübersicht

Surchoix Tilsiter Wähe

Personen: 4

Zeitaufwand: 30 Minuten

Backen: 30 Minuten

Bio Tilsiter Surchoix Bio Käserei Schweiz Paul Hug

Zutaten

250 g Kuchenteig

200 g Rindshackfleisch

wenig Salz und Gewürz

50 g Bratbutter

100 g Karotten

100 g Lauch

200 g Bio Tilsiter Surchoix

Guss:

2 dl Vollrahm

1 dl Milch

2 Eier

1 Prise Muskatnuss

wenig Salz und Pfeffer

20g Petersilie gehackt

Vorbereitung

Kuchenteig in ausgeutterter und bemehlter Form (rundes Kuchenblech) auslegen und mit einer Gabel einstechen. Rindshackfleisch würzen und in etwas Bratbutter anbraten. Karotten und Lauch schälen und in kleine Würfel schneiden. lauch in Bratbutter kurz anbraten. Bio Tilsiter Surchoix reiben. Mit Rahm, Milch, den Eiern und den Gewürzen einen Guss zubereiten.

Zubereitung

Gebratenes Rinderhackfelisch, Karotten und Lauch sowie den Bio Tilsiter surchoix und die gehackten Petersilie in der Kuchenform verteilen. Mit dem Guss auffüllen.

Im Ofen bei 190 Grad ca. 30 Minuten backen.

Wichtig: Vor dem Servieren 15 Minuten im Ofen bei ca. 80 Grad warm stellen.

Tipp

Als Beilage passt Salat